AKTUELLES ZUR CORONA-ZEIT

Aktuell finden alle Termine wie vereinbart statt. Sollten sich Änderungen ergeben, halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

WILLKOMMEN IN UNSERER PRAXISGEMEINSCHAFT FÜR PSYCHOTHERAPIE

Wir sind eine 1977 gegründete Praxisgemeinschaft, in der Diplom-Psychologen/innen bzw. Psychotherapeuten/innen mit unterschiedlichen Schwerpunkten tätig sind.

Wir behandeln psychische & psychosomatische Erkrankungen sowie psychische Beschwerden im Rahmen körperlicher Krankheiten bei Erwachsenen, Kindern & Jugendlichen auf der Basis anerkannter psychotherapeutischer Methoden. Unseren Schwerpunkt bildet dabei die Verhaltenstherapie. Darüber hinaus gibt es Schwerpunktbildungen im Bereich der Psychotherapie bei Krebserkrankten (Psychoonkologische Therapie) sowie der psychosomatischen Rehabilitationsnachsorge (Psy-RENA). Die Therapie findet in Form von Einzel- oder Gruppengesprächen statt.

WANN IST PSYCHOTHERAPIE RATSAM?

Jeder Mensch gerät im Laufe seines Lebens in schwierige Situationen, Konflikte und persönliche Krisen, die sich auf das Denken, Fühlen und Handeln negativ auswirken können. Meist gelingt es, diese Phasen auch ohne professionelle Hilfe gut zu bewältigen. Manchmal ist es jedoch schwierig, aus eigener Kraft oder mit Hilfe der Unterstützung des persönlichen Umfeldes einen Weg hinaus zu finden. Dann kann es dauerhaft zu psychischen Beschwerden wie zum Beispiel Ängsten, Traurigkeit, Erschöpfung oder zwischenmenschlichen Konflikten und einem erheblichen Leidensdruck kommen.

GEMEINSAM EINEN WEG EINSCHLAGEN

In solchen Situationen kann es sinnvoll sein, aktiv professionelle Hilfe aufzusuchen und in einem persönlichen Gespräch zu klären, ob eine psychotherapeutische Behandlung hilfreich sein kann. Psychotherapie kann dabei helfen zu erkennen, wie es zur Entstehung der aktuellen Krise gekommen ist, warum sie bestehen bleibt und dabei unterstützen, persönliche Lösungswege zu entwickeln um die Krise zu bewältigen.